Westgrund plant die Ausgabe von Gratisaktien

Die WESTGRUND Aktiengesellschaft, Berlin, gibt bekannt, dass die Gesellschaft beabsichtigt auf der bevorstehenden Hauptversammlung am 15. Juli 2013 das Grundkapital der Gesellschaft im Wege einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln um EUR 2.174.966,00 durch Umwandlung eines Betrags von EUR 2.174.966,00 der in der Jahresbilanz der Gesellschaft zum 31. Dezember 2012 ausgewiesenen Kapitalrücklage zu erhöhen. Die neuen Aktien werden an die Aktionäre der Gesellschaft im Verhältnis 10:1 ausgegeben. Die Durchführung der Kapitalerhöhung hängt davon ab, dass die ordentliche Hauptversammlung am 15. Juli 2013 den erforderlichen Kapitalerhöhungsbeschluss fasst. Berechtigt sind alle Aktionäre welche zum Zeitpunkt der Durchführung der Kapitalerhöhung Aktien der Westgrund AG besitzen. Der Vorstand der Gesellschaft hat sich vor dem Hintergrund des Unternehmenswachstums für die Ausgabe von Gratisaktien entschieden, um die Aktionäre an diesem Erfolg partizipieren zu lassen.

Der Vostand