Die ADO Properties hat im März 2020 die Aktienmehrheit an ADLER und damit auch 96,86 % der Anteile an der Westgrund erworben und ein freiwilliges Übernahmeangebot für die verbliebenen Aktionäre angekündigt.